www.fick-gartenbau.de
logo

ADOLF H. FICK

Obst- und Gartenbau

 
 

 

 

 

  Integrierter Obstanbau
int_broschuere
int_niederelbe_logo

Die Natur - Unser kostbarstes Gut.

Es gibt kaum ein Thema über das in den letzten Jahren so viel diskutiert wurde, wie über den Natur- und Umweltschutz. Und das mit Recht. Denn die Natur ist nunmal unser kostbarstes Gut und muß erhalten werden. Der "Integrierte Obstanbau an der Niederelbe" zeigt deshalb neue Wege, wie Pflanzen- und Umweltschutz harmonisch miteinander verbunden werden können und wie in der Landwirtschaft umweltschonend produziert werden kann. Dabei verschließt sich der "Integrierte Obstanbau an der Niederelbe" dem Fortschritt nicht, sondern nutzt ihn dort, wo es sinnvoll erscheint, verantwortungsbewußt zum Wohl von Mensch und Natur.

Obst aus Integriertem Anbau

Durch den Einsatz besonders umweltverträglicher Kultur- und Pflegemaßnahmen leitet der "Integrierte Obstanbau an der Niederelbe" einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

  • Schädlinge durch natürliche Gegenspieler (andere Insekten) bekämpft
  • nur Mittel verwendet, die Nützlinge wie Marienkäfer oder Schlupfwespen schützen
  • nur Mittel eingesetzt, die keine wassergefährdenden Stoffe enthalten (Gewässerschutz)
  • keine Wachstumsregulatoren eingesetzt
int_bandarole

 

 

 

 

 

back
.:  Adolf H. Fick - Obst- & Gartenbau- Osterfelddeich 24- 21129 Hamburg   :.
  www.fick-gartenbau.de